×
Das Kundendialog-Blog | atms

10 Indikatoren für den Wechsel auf eine VoIP-Telefonanlage

Christian Rupitsch | 24. Januar 2018

Die VoIP-Telefonie ist in vielen Unternehmen bereits angekommen. Sie ist eine moderne, sichere und auch kostengünstigere Alternative zu herkömmlichen ISDN-Anschlüssen. Dabei ermöglicht sie nicht nur mehr Produktivität im Arbeitsalltag, sondern auch eine noch persönlichere Kommunikation mit Ihren Kunden. Überlegen Sie auch gerade, auf eine VoIP-Telefonanlage umzustellen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung und haben Ihnen 10 Indikatoren zusammengetragen, die für den Wechsel sprechen.

VoIP (Voice over IP)-Telefonie bedeutet, dass Sie über Datennetzwerke wie etwa das Internet mittels dem Internet-Protokoll (IP) telefonieren. Hierfür können Sie das klassische Tischtelefon (SIP-fähig) ebenso nutzen wie Smartphones, Computer oder Laptops mit Headset. Die VoIP-Telefonie ist eine moderne und auch kostengünstigere Alternative zu herkömmlichen ISDN-Telefonanlagen.

Die ISDN-Abschaltung kommt!

Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile der VoIP-Telefonie und wechseln. Einige Provider haben bereits mit dem Rückbau alter Technologie und Netze (ISDN) begonnen, wie etwa die Deutsche Telekom. Andere ziehen rasch nach. Unternehmen, die diesen Schritt nicht mitgehen, laufen Gefahr, bald ohne Telefon und Internet dazustehen – und somit nicht mehr erreichbar zu sein.

Einen ausführlichen Blogartikel mit weiteren Informationen zur ISDN-Abschaltung haben wir hier für Sie: Das Ende der ISDN-Telefonie: Bereiten Sie Ihr Unternehmen2018 auf All-IP vor!

Sollten Sie auf VoIP-Telefonie umsteigen? 10 Indikatoren für den Wechsel

Es lohnt sich für jedes Unternehmen, sich mit der neuen Technologie und deren Anbietern zu befassen. Sie sind sich unsicher, ob das auch auf Sie zutrifft? Wir haben Ihnen eine Liste mit 10 Indikatoren zusammengetragen. Sollten mindestens 4 dieser Punkte auf Ihr Unternehmen zutreffen, sollten Sie sich schnell Gedanken über einen Umstieg auf VoIP-Telefonie machen!

1. Knowhow im Unternehmen

Hand aufs Herz: Weiß nur Ihr IT -Leiter oder einige wenige Leute in Ihrer Firma, wie man eine Durchwahl für neue Mitarbeiter anlegt? Kaum jemand weiß, wie man die Töne oder die Nachteinstellungen ändert? Und besondere Abwesenheiten (zum Beispiel 24. und 31. Dezember) zu konfigurieren, ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit?

Ihre Tischtelefone haben „heimliche“ Features, die den Arbeitsalltag von Ihnen und Ihren Mitarbeitern produktiver, leichter, erfolgreicher und erfreulicher machen! Bei der Einführung Ihrer VoIP-Telefonanlage werden Sie hilfreiche Entdeckungen machen.

Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie in diesem Blogartikel: 7 coole Telefonanlagen-Features, die Sie garantiert noch nicht kannten
 

2. Flexibilität und Erweiterung

Sie wollen Ihre Arbeitsplätze erweitern oder Büroräume flexibler gestalten? Herkömmliche ISDN-Anschlüsse machen das oft schwer: Das Anlegen der Durchwahlen für neue Mitarbeiter ist nur möglich, wenn Sie in neue Telefonkarten oder weitere Hardware investieren. Und schauen Sie mal nach: Reicht die Verkabelung auch wirklich bis zum neuen Tisch? Bei einer Umstellung auf VoIP-Telefonie fallen diese Sorgen weg!

3. Sicherheit und Ausfallsschutz

Ein Horrorszenario für viele Unternehmen: Bei einem Stromausfall am Firmenstandort sind Sie telefonisch nicht erreichbar bzw. nur, wenn Ihre Kunden Ihre Handynummern anrufen. Waren Sie sogar schon einmal mehr als eine Stunde „offline“? Dann sollten Sie sich rasch über den VoIP-Wechsel informieren! Mit der Integration von mobilen Devices sind Sie auch bei Stromausfall unter Ihrer Festnetznummer erreichbar.

Lesen Sie hier mehr dazu: Stromausfall: Bleiben Sie erreichbar mit einer VoIP-Telefonanlage

4. Komplexität

Kennen Sie das: Bei einfachen, kleinen Änderungen in der Anlage, wie beispielsweise die Ringruferweiterung, gibt es jedes Mal eine unerwartete Auswirkung. Die Fehlersuche stellt sich oftmals als mühsam, zeitaufwendig und nervenaufreibend heraus.

Sie denken, VoIP-Telefonanlagen sind noch viel komplexer? Dann möchten wir gerne über dieses Voruteil und noch weitere aufklären: Faktencheck: 6 hartnäckige Mythen zu Voice over IP (VoIP)

5. Kosten

Kommen Ihnen diese Gedanken bekannt vor:

  • „Für jede Änderung muss ich einen externen Dienstleister engagieren und bezahlen.“
  • „Es ist schon wieder kein Remote-Zugriff möglich und ich muss Anreisekosten zahlen.“
  • „Ich zahle einen monatlichen oder jährlichen Wartungsvertrag/Pauschale.“

Die VoIP-Telefonie ist eine kostengünstigere und vor allem auch moderne Alternative. Kosten für Wartungsverträge entfallen komplett, die meisten Einstellungen können von den eigenen Mitarbeitern über ein einfach zu bedienendes Online-Tool vorgenommen werden.

6. Veraltete Telefonanlage

Ist Ihre Telefonanlage fünf Jahre oder älter? Zittern Sie bei jedem Stromausfall, weil Sie befürchten, dass Ihre alte Telefonanlage nicht mehr hochfährt? Ein weiterer eindeutiger Indikator für die Umstellung auf VoIP-Telefonie!

7. State of the art

„Wie kann ich aus der Kontaktsuche in MS Outlook rasch mit einem Mausklick jemanden anrufen?“  - Fragt Ihr Chef oft nach solchen neuen Features? Scheitern Sie nicht an den beschränkten Fähigkeiten Ihrer alten Anlage, sondern nutzen Sie mit einer VoIP-Telefonanlage die neuen, hilfreichen Tools, die auch schon die anderen Unternehmen haben.

 8. Standorterweiterung

Wenn dieser Punkt auf Sie zutrifft, raten wir ebenfalls zum Wechsel auf VoIP-Telefonie: Denn, den neuen, zusätzlichen Firmenstandort in das alte Nummern/Durchwahlen-Konzept einzugliedern, ist entweder unmöglich oder nur zu horrend hohen Kosten umsetzbar.

VoIP-Telefonanlagen aus der Cloud sind in der Regel rasch, einfach und günstig um Teilnehmer / Kanäle erweiterbar. Sogar ganze Standorte mit bestehender Hardware können mit dem atms SIP Business Trunk integriert werden.

9. Kollaboration und Teamarbeit

Beantworten Sie diese Fragen auch mit Ja?

  • Sie möchten den Anwesenheitsstatus von Personen kennen?
  • Sie wünschen sich oft, Ihren Computerbildschirm online Ihrem Gesprächspartner übertragen zu können um ein aktuelles Thema zu diskutieren?
  • Sie möchten weitere moderne Features umsetzen, die Ihnen das Arbeiten erleichtern?

10. Startups

Sie sind ein Startup bzw. in der Neugründung und wollen von Beginn an einen professionellen Eindruck am Markt machen? Dann setzen Sie besser gleich auf die VoIP-Telefonie!

Wie viele der Indikatoren treffen auf Ihr Unternehmen zu? Wenn Sie 4 Mal oder öfter beim Lesen mit dem Kopf genickt haben, raten wir Ihnen rasch zur Umstellung auf VoIP-Telefonie.

 

Erfahren Sie mehr in unserem Video:

 

VoIP-Telefonie mit atms

Nutzen Sie noch vor der Abschaltung der ISDN-Anschlüsse die Chance, bequem und flexibel auf VoIP-Telefonie mit Anschluss umzustellen. Wie Sie den Wechsel erfolgreich planen? Mit unserer Checkliste, die wir Ihnen kostenlos zum Download bereitstellen.

atms bietet Ihnen die VoIP-Telefonanlage aus der Cloud an, die atms IPBX. Sollte Ihr Unternehmen bereits über eine SIP-fähige Telefonanlage verfügen, ist eine Anbindung an unser günstiges atms-Netz mittels SIP Business Trunk das Richtige für Sie. Unsere Spezialisten beraten Sie auch persönlich, kontaktieren Sie uns gerne!

New Call-to-action

Über den Autor

Christian Rupitsch

Product Manager Voice Services bei atms

Kommentar

Über dieses Blog

Guter Kundenservice ist Ihnen wichtig? Super, uns auch! Deshalb beleuchten wir das Thema hier aus unterschiedlichen Perspektiven und geben Unternehmen Tipps für ihren erfolgreichen Kundendialog im Smartphone-Zeitalter.
Mehr über uns erfahren

Autoren

Sonja Schwarz, Digital & Content Manager | atms
Markus Buchner | atms
Eva Maria Möseneder | atms
Markus Mayr | atms
Christian Rupitsch | atms
Katrin Wagner | atms
Lukas Baumgartner | atms
Markus Scherer | atms

Newsletter abonnieren

Meist gelesene Beiträge

Like us on Facebook