×
Das Kundendialog-Blog | atms

Geo-Nummern mit IN-Funktion - die besseren Business-Festnetznummern!

Eva Maria Möseneder | 08. November 2018

Wenn es dringend ist, wenden sich 65 % der Kunden telefonisch an Unternehmen (Studie von MindTake-Research für atms). An ein Callcenter im Ausland will da niemand geraten, auch der Anruf zu einer Handynummer wirkt nicht immer seriös. Setzen Sie auf den Vertrauensvorschuss einer lokalen Telefonnummer und vermitteln Sie Ihren Kunden geografische Nähe. Zusätzliche intelligente Funktionen erleichtern das Anrufmanagement.

Geografische Servicerufnummern mit IN-Funktionen sind Rufnummern mit Ortsbezug, die bei Kunden durch die üblichen örtlichen Vorwahlen, zum Beispiel 01 für Wien, 0662 für Salzburg oder 030 für Berlin, bekannt und zum Ortstarif erreichbar sind.

Sie sehen aus wie gewöhnliche Festnetznummern, bieten aber, im Gegensatz zu diesen, Unternehmen viele intelligente Funktionen, wie flexibles Routing, standortübergreifende, effiziente Anrufverteilung, Sprachauswahlen und Online-Statistiken. Geo-Nummern eignen sich für Großkonzerne genauso wie für KMUs, Online-Shops oder Startups, die von lokaler Nähe und den modernen Features der Servicerufnummern-Welt profitieren möchten.

Unternehmen verwenden intelligente Geo-Nummern als:

  • zentrale Kontaktnummer für ihr Unternehmen oder ihre Standorte,
  • Bestell-, Info- oder Support-Hotline,
  • Einwahlnummer für Telefonkonferenzen oder Calling Card-Plattformen
  • - oder für spezielle Anwendungsfälle. Lesen Sie hier mehr dazu: 6 Servicerufnummern-Life Hacks, die Sie kennen sollten.

Geo-Nummern bieten nicht nur Ihrem Unternehmen viele Vorteile, sondern auch Ihren Kunden. Erfahren Sie in diesem Artikel fünf Gründe, warum Sie Ihren Kunden eine Geo-Nummer als Kontaktmöglichkeit anbieten sollten.

 

So profitieren Sie und Ihre Kunden von Geo-Nummern


1. Günstige und transparente Kontaktmöglichkeit

Geo-Nummern sind für Ihre Kunden zum ortsüblichen Tarif kostengünstig erreichbar und zeichnen sich vor allem durch Transparenz aus. Die Kunden wissen ungefähr, wie viel ihnen ein Anruf kostet und müssen sich nicht vor teurer Abzocke fürchten. In Österreich und vielen anderen EU-Ländern ist der Anruf auf eine Geo-Nummer oft  in den Freiminutenpaketen der Mobil- und Festnetzanbieter inkludiert und daher für die meisten Kunden ohne Zusatzkosten.

Gut zu wissen: Unternehmen tragen für eingehenden Anrufe keine Kosten! Für Weierleitungen oder Zusatzfunktionen sind jedoch meist geringe Aufpreise fällig.

 

2. Das Unternehmen von nebenan kontaktieren

Mit einer Geo-Nummer vermitteln Sie Ihren Anrufern lokale Präsenz und nehmen Ihnen die Angst vor Callcenter-Höllen im Ausland. Kunden schätzen lokale Unternehmen: Die Tischlerei ums Eck oder den Industriekonzern, bei dem schon die Eltern gearbeitet haben, kontaktieren sie gerne. Mit einer Geo-Nummer fühlen sich Ihre Kunden gut aufgehoben und in ihrer Wahl eines lokalen Unternehmens bestätigt.

Unser Tipp: Zur besonders leichten Merkbarkeit können Sie im Ortsgebiet (allerdings nur dort) die Telefonnummer ohne Vorwahl kommunizieren. So wird aus der relativ langen Nummer „02243 12345“, eine sehr kurze Nummer: „12345“.

 

3. Optimale Betreuung mit IN-Funktionen

Kunden schätzen gut organisierte Erreichbarkeit - auch bei kleineren Unternehmen und KMUs ist guter Service ein entscheidender Faktor für die Kundenzufriedenheit! Für „Nicht-Erreichbarkeit“ haben Kunden wenig Verständnis.

Mit Geo-Nummern mit IN-Funktionen ist Ihr Unternehmen bestens erreichbar und kann Anrufe zum Beispiel temporär an Mobiltelefone weiterleiten, Sprachmenüs einsetzen, Lastspitzen umverteilen oder spezielle Warteschleifen und Ansagen für Feiertage oder Störungen einspielen. So können Sie Ihre Kunden immer optimal betreuen und es gehen keine Anrufe verloren!

Gut zu wissen: Intelligente Funktionen ermöglichen Ihrem Unternehmen besonders viel Flexibilität im Mitarbeitereinsatz. Telefone müssen längst nicht mehr rund um die Uhr „bewacht“ werden, um erreichbar zu bleiben!

 

4. Erreichbarkeit aus dem Ausland

Geo-Nummern sind auch aus dem Ausland erreichbar, eine österreichische Nummer etwa mit der universellen Vorwahl +43. Das ist den meisten Anrufern bekannt und bietet ihnen den Vorteil, dass sie keine internationale Telefonnummer suchen müssen.

Unser Tipp: Ist Ihr Unternehmen im Grenzgebiet? Dann ist eine Geo-Nummer für Sie geeignet, um für all Ihre Kunden im Umkreis erreichbar zu sein.

 

5. Sicherheit für Anrufer mit dem Adressnachweis in Österreich

Eine Geo-Nummer bietet Ihnen und Ihren Kunden Sicherheit, denn in Österreich muss ein Netzabschlusspunkt gegeben sein. Das heißt, dass z.B. eine Salzburger Geo-Nummer auch zu einem Unternehmen mit Standort in Salzburg gehören muss. Diese rechtliche Vorgabe wurde eingeführt, um Missbrauch und Betrug durch ausländische Unternehmen zu vermeiden.

Für Ihre Kunden kann eine Geo-Nummer daher ein Seriositätsmerkmal darstellen und mit einem Vertrauensbonus einhergehen!

Unser Tipp: Erfahren Sie hier mehr zu den gesetzlichen Regelungen bei Geo-Nummern: Festnetznummern in Österreich: Wie Unternehmen rechtssicher bleiben

 

Fazit:

Geo-Nummern mit IN-Funktion vereinen die Kundennähe einer lokalen Telefonnummer mit den Vorteilen der intelligenten Servicerufnummern. Während Unternehmen von Flexibilität, praktischer Anrufverteilung und lokalem Image profitieren, schätzen Kunden Geo-Nummern als günstige und transparente Kontaktmöglichkeit und freuen sich über optimale Beratung vom Unternehmen „von nebenan“ - eine Win-Win-Rufnummer also für Unternehmen und Kunden!

 

Ihre Vorteile mit Geo-Nummern von atms

Als Spezialist für telefonischen Kundenservice und Netzbetreiber bietet atms seit 18 Jahren Service-Rufnummern für Unternehmen an. Ob Klagenfurt, London oder Singapur – bei uns erhalten Sie Geo-Rufnummern mit IN-Funktion für 95 Länder und über 4.200 Städte. Gerne beraten Sie unsere Spezialisten persönlich - kontaktieren Sie uns!

Erfahren Sie mehr über Servicerufnummern in unserem kostenlosen Whitepaper:

Whitepaper Servicerufnummern

Über den Autor

Eva Maria Möseneder

Digital Marketing Assistant bei atms

Kommentar

Über dieses Blog

Guter Kundenservice ist Ihnen wichtig? Super, uns auch! Deshalb beleuchten wir das Thema hier aus unterschiedlichen Perspektiven und geben Unternehmen Tipps für ihren erfolgreichen Kundendialog im Smartphone-Zeitalter.
Mehr über uns erfahren

Autoren

Sonja Schwarz, Digital & Content Manager | atms
Markus Buchner | atms
Eva Maria Möseneder | atms
Markus Mayr | atms
Christian Rupitsch | atms
Katrin Wagner | atms
Lukas Baumgartner | atms
Markus Scherer | atms

Newsletter abonnieren

Meist gelesene Beiträge

Like us on Facebook